Translate

Montag, 25. Dezember 2017

Das Überangebot


Genau zur Weihnachtszeit, ist auch das Geschenkezeit. Je nachdem wünscht man sich 
einen neuen Synth, neues Plugin oder einfach ein neues Gadget. Da wir das Internet
habe kann man sich da informieren, ohne Ende. 
Und man kann auch das, sich praktisch zu Tode informieren. Man kann so lange forschen
bis man gar nicht mehr weiss was man eigentlich suchte, und ist ratloser als zuvor. 
Es gäbe Manager die nicht mehr richtig endscheiden können, da sie überinformiert seinen. 

Bei all der Sucherei, habe ich plötzlich gedacht; setz dich lieber mal hin und mach wiederwas. Es ist vielmals nur Zeit die vertrödelt mit Suchen und nichts finden. Eher mal das ausreizen was ich habe und wenn es nur die DAW ist. Z.B. allein Ableton Live bietet soviel
Variationen, ohne ein extra Plugin oder Erweiterung . Nur sich damit beschäftigen kann
Kreative Prozesse in Gang bringen.

Aber Moment mal, ich poste doch auch über neu Software, Synth etc. ? Sind den die Sachen alle 
überflüssig? Ich würde sagen; ja und nein. Wenn ich das jetzt von der Seite der Kreativität betrachte.
Ich werde nicht durch ein neues Werkzeug kreativ, und schon gar nicht kreativer, als vorher. Der 
Motor der Kreativität, läuft auch nur mit Benzin, und das ist für mich die Arbeit. Der Zündschlüssel,
wenn man das so sagen kann. Wäre dann die Inspiration, der Gedanke, der durch irgendwas, das individuell ist, ausgelöst. Das kann auch ein neues Gadget sein. Aber das Erschaffen und Schaffen,
kommt aus uns, nicht aus dem Werkzeug. Ein Schreiner sagt nicht; das was die Säge, und so 
sagen auch wir nicht, es war der Synth.


*Ich poste sehr,sehr unregelmässig da meine Arbeit mir kaum Zeit lässt und ich auch Prioritäten
  anders gestzs habe. Aber ich will dran bleiben.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen