Translate

Sonntag, 3. Januar 2016

Bei Native Instruments gestöbert



Ich habe meine Sammlung an unveröffentlichten Notizen durchsucht und bin bei Native
Instruments hängen geblieben.
Erst mal  Flesh, das ist eine Art von Kompositionshilfe. In dem man durch einen
rhythmischen Loop, einen musikalische Phrase erzeugen kann. Die Idee ist einfach, und
die auch die Umsetzung der Bedienung ist simple.
Infos dazu gibt es bei Native. Flash ist für 99€ zuhaben, und ist in Komplet enthalten.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen