Translate

Sonntag, 31. Januar 2016

Arturia MatrixBrute



Die Namm-Show ist vorbei und es gab vieles zusehen und zu hören. Aber auf alles will ich
nicht eingehen. Jetzt gerade nur mal auf den neuen Synth von Arturia, den MatrixBrute.
Wie schon im Namen enthalten , hat dieser Synth eine Matrix mit der man die Sound anwählen
kann. Er besitzt 3 VCO's, 3 Hüllkurven, 2 LFO's, den Steiner-Parker Filter und einen Ladder Fiter,
Einen 64 Stepsequenzer, der über die Matrix bedient wird,Arpegiator,  Analoge Effekte wie Delay
Flanger, Chorus,Reverb. Hat 12 CV/Gate In/Out und natürlich Midi.
Infos dazu bei Arturia


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen